Camera 2

tiramisu termeapollo

Tiramisu

Zutaten für 6/8 Portionen:

  • 500 g Mascarpone-Frischkäse
  • 5 Eier
  • 5 Esslöffel Zucker
  • ½ l Espresso-Kaffee
  • 1 Packung Löffelbiskuits
  • Kakao
  • Schokoladen-Tropfen

Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und geben Sie beides jeweils in eine ausreichend große Schüssel.

Geben Sie den Zucker und den Mascarpone-Frischkäse in die Schüssel, in der sich das Eigelb befindet, und amalgamieren Sie das Ganze.

Schlagen Sie das Eiweiß zu einem steifen Schnee.

Geben Sie den fertigen Eischnee nach und nach zu der Masse mit dem Mascarpone-Frischkäse. Heben Sie den Eischnee dabei vorsichtig von unten nach oben unter die Masse und achten Sie darauf, dass dieser nicht zu sehr zusammenfällt. Rühren Sie solange vorsichtig weiter, bis sich die beiden Massen gut miteinander vermengt haben.

Tauchen Sie die Löffelbiskuits in den Espresso-Kaffee und legen Sie den Boden der Form, die Sie für Ihr Tiramisu verwenden möchten, mit den getränkten Keksen aus, bedecken Sie diese mit Mascarpone-Creme und bestreuen Sie das Ganze dann mit etwas Kakao. Richten Sie auf diese Weise nach und nach so viele Schichten an, bis die Creme aufgebraucht ist, bestreuen Sie die letzte Schicht mit Kakao und verzieren Sie diese nach Belieben mit Schokoladen-Tropfen.

Es ist nicht leicht solange zu widerstehen, aber Sie sollten Ihr herrliches Tiramisu einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Ideal wären 12 Stunden, aber wenn Sie es nicht solange aushalten, sollten auch 2 Stunden ausreichen.

GUTEN APPETIT!

Alle news»
April 2018

Pilz-Risotto

Zutaten für 2 Personen:  ...
Lesen
März 2020

Risotto mit Frühlings-Wildkräutern

Zutaten für 6 Portionen:  ...
Lesen