Camera 2

termeapollo zuppa primavera

Frühlingssuppe

Zutaten:

  • 200 g Erbsen (frisch oder tiefgefroren)
  • 400 g Spargel, grün
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 180 g Reis
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 l Wasser
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • Geriebener Parmigiano Reggiano (Parmesan)

Die Spargel schälen und die Stangen in 0,5 cm lange Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in 3 EL Olivenöl bei mäßiger Hitze goldgelb anbraten.

Die Erbsen und die Spargelstangen zugeben und immer bei mäßiger Hitze 1 Minute aromatisieren lassen.

Das Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser zu sieden beginnt, etwas Salz dazutun.

Bei geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen, der Reis dazugeben und weitere 10 Min. kochen lassen.

Die Spargelspitzen hinzugeben und nach 8-10 Minuten das Feuer löschen.

Wenn der Reis fertig ist und das Feuer gelöscht wird, 2 Minuten ruhen lassen, gelegentlich umrühren.

Mit Parmigiano Reggiano bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Alle news»
April 2018

Pilz-Risotto

Zutaten für 2 Personen:  ...
Lesen
März 2020

Risotto mit Frühlings-Wildkräutern

Zutaten für 6 Portionen:  ...
Lesen